Everton vs. Tottenham: Neuigkeiten + Abwesenheiten + Überraschungen!

Foto des Autors

Robert Labus

Im letzten Spiel der 29. Runde der englischen Premier League treffen Everton und Tottenham aufeinander. Das Spiel wird im Goodison Park in Liverpool um 20:00 Uhr (Ortszeit) ausgetragen und von David Coote geleitet. Lesen Sie hier die möglichen Absenzen und Aufstellungen für das Duell zwischen den „Toffees“ und den „Spurs“.

Vorschau Everton vs. Tottenham

Die „Toffees“ gehen in dieses Spiel mit dem Die ‚Toffees‘ kommen mit der Absicht zu diesem Spiel, einen Punkt zu holen, um den Abstieg zu vermeiden. Sie sind nur noch eine Einheit von der Rettung entfernt. Sie akkumulieren drei Spiele in Folge ohne Niederlage mit einem Sieg und einem Unentschieden.

Everton liegt nach sechs Siegen, acht Unentschieden und 14 Niederlagen mit 26 Punkten auf Platz 18. In ähnlicher Weise haben sie 22 Tore erzielt und 40 kassiert. Mit einer Tordifferenz von -18 liegen sie auf Platz 14 bei den Gegentoren mit einem Durchschnitt von 1,4 Toren.

Letztes Wochenende gab es ein 2:2-Unentschieden auswärts gegen Chelsea. Doucouré und Simms erzielten die Tore. Das letzte Heimspiel wurde mit 1:0 in Brentford gewonnen, wobei McNeil ein Tor erzielte.

Everton vs. Tottenham
Foto: Daily Mail

Tottenham muss gewinnen, um den Ausrutscher von United auszunutzen und den dritten Platz in Richtung Champions-League-Plätze zu erreichen. Die „Spurs“ haben noch eine Rechnung offen, denn sie häufen fünf Spiele ohne Auswärtssieg in allen Wettbewerben.

Tottenham ist Fünfter in der Premiership mit 49 Punkten aus 15 Siegen vier Unentschieden und neun Niederlagen. Dazu kommen, sind sie die drittbeste Torschützenmannschaft pro Spiel mit einem Durchschnitt von 1,9 Toren.

Zusätzlich, das vorherige Datum, an dem sie übereinstimmten 3-3 gegen Southampton als Gäste. Porro, Kane und Perisic erzielten die Tore. Dieses Spiel gegen Everton wird das zweite Spiel in Folge auswärts in London.

Harry Kane bei Tottenham
Bildnachweis: Tottenham Hotspur. Kane ist mit 21 Toren der beste Torschütze des Teams in der Premier League.

Die Mannschaft von Christian Stellini sammelt zwei Siege in Folge gegen Everton. Darüber hinaus hat Tottenham seit 2021 nicht mehr gegen die „Toffees“ verloren.

Mögliche Aufstellungen Everton vs. Tottenham

Everton

Sean Dyche würde mit einer 4-5-1-Formation beginnen.

Die Elf wäre: Jordan Pickford; Ben Godfrey, James Tarkowski, Michael Keane, Seamus Coleman; Dwight McNeil, Amadou Onana, Idrissa Gueye, Abdoulaye Doucouré, Alex Iwobi; Demarai Gray.

Die „Toffees“ werden ohne Andros Townsend und Dominic Calvert-Lewin antreten.

Tottenham

Christian Stellini würde mit einer 3-4-2-1-Formation auflaufen.

Die Aufstellung wäre: Hugo Lloris; Cristian Romero, Eric Dier, Clément Lenglet; Pedro Porro, Oliver Skipp, Pierre-Emile Højbjerg, Iván Perisić; Dejan Kulusevski, Heung-Min Son; Harry Kane.

„Die Spurs werden ohne folgende Spieler sein: Ben Davies, Emerson Royal, Richarlison, Rodrigo Bentancur, Ryan Sessegnon, Yves Bissouma.

Die besten Buchmacher 19 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-