Pique und Clara Chia planen den Kauf einer Villa

Foto des Autors

Dennis Augustin

Clara Chia und Gerard Pique planen, in eine Villa zu ziehen, um mehr Platz miteinander zu teilen und ihre Beziehung zu festigen.

Obwohl Piqué und Clara Chía bereits zusammenleben, plant das Paar den Bau einer Villa in Esplugues de Llobregat, ähnlich der, die der Ex-Fußballer mit Shakira hatte.

El Nacional versicherte, dass das Paar diese Option in Betracht zieht, wenn es in Zukunft eine Familie gründen möchte, da die Junggesellenbude des Fußballers in der Carrer Muntaner zu klein wäre.

Und obwohl das Paar gerade erst angefangen hat, denkt es bereits über langfristige Pläne nach und macht sich keine Sorgen darüber, ob es zu früh ist, um über eine gemeinsame Zukunft nachzudenken. Medienberichten zufolge träumen beide davon, gemeinsam Kinder zu haben.

Piqué möchte in Spanien bleiben, genauer gesagt in Katalonien mit seiner neuen Liebe. Und den Traum, dem FC Barcelona vorzustehen, schließt er nach wie vor nicht aus.

Clara Chía und Gerard Piqué

Clara Chía und Piqué sind nicht mehr untergetaucht

Gérard und Clara verstecken sich nicht mehr. Jetzt nutzen sie jeden Raum, in dem sie gesehen werden können. um zu zeigen, wie sehr sie verliebt sind.

Shakira versuchte zwar alles, um die Beziehung mit dem Ex-Fußballer aufrechtzuerhalten, aber jeder Versuch scheiterte, weil er immer mit Clara Chia zusammen sein wollte.

Nach fast einem Jahr Beziehung und dem offiziellen Beginn der Beziehung im Mai letzten Jahres ist die neue Freundin von Pique in den Nachrichten, Zeitschriften und anderen Fernsehsendungen zu sehen.

Doch die öffentliche Anerkennung hat ihren Preis, und deshalb litt die 20-Jährige unter Angstzuständen und Stressattacken ausgelöst durch den Druck des öffentlichen Interesses.

Nach einer Weile hat sich Clara besser an die Situation gewöhnt und lächelt nun in die Kameras. Wie ihre Stimme klingt, weiß man allerdings noch nicht, denn sie hat noch keinen Ton gesagt.

Clara Chía und Gerard Piqué

Piqué seinerseits versucht, die Dinge dieses Mal anders anzugehen. Er hat seine 10 Jahre ältere Freundin verlassen, um mit einer 23-Jährigen zusammen zu sein.

Die Beziehung von Pique und seiner Freundin ist ernst. Sie haben es bereits mit ihren Eltern und den Eltern seines Ex-Fußballers besprochen.

Diejenigen, die die neue Freundin von Piqué nicht kennen, sind seine Kinder. Angeblich liegt es daran, dass sie die Trennung ihrer Eltern schwer verkraften und sie noch zu jung sind, um zu verstehen.

Inzwischen lässt die Katalanin Piqué nicht mehr in Ruhe und begleitet ihn zu jedem beruflichen Engagement, wie z.B. zu den Spielen des FC Andorra, wo sie kürzlich zusammen waren.

Seine Familie mit Shakira

Gerard Piqué und Shakira

Piqué darf seine Kinder nur 10 Tage im Monat sehen, so dass er sich keine Sorgen machen muss, dass Shakira sie mit nach Miami nimmt. Der Ex-Spieler hat die Möglichkeit, für die Dauer seines Besuchs ein Haus zu mieten oder in einem Hotel zu wohnen.

Sobald die Kinder 18 Jahre alt werden, können sie selbst entscheiden, wo sie wohnen wollen. Ob sie lieber bei ihrer Mutter in Miami oder bei ihrem Vater in Barcelona bleiben wollen. Und sogar, ob sie sich von ihren Eltern trennen wollen.

Die besten Buchmacher 16 Mai 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-