BAYERN MÜNCHEN VS BORUSSIA DORTMUND: DIE HIGHLIGHTS DER BEIDEN TEAMS!

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

Am 26. Spieltag der Bundesliga empfängt Bayern München Borussia Dortmund in der Allianz Arena. Das Spiel wird um 17:30 Uhr Ortszeit angepfiffen. Lesen Sie die Aufstellungen für Bayern München gegen Borussia Dortmund.

Bayern München gegen Borussia Dortmund: Spielvorschau

Die Heimmannschaft ist in der zweiten Platz in der Tabelle mit 52 Punkten, dank 15 Siegen, 7 Unentschieden und 3 Niederlagen.

Sie haben die beste Offensive in der Meisterschaft, mit 72 Toren insgesamt und einen Durchschnitt von 2,9 pro Spiel. Sie haben auch die beste Defensivbilanz mit 27 Gegentoren und einem Durchschnitt von 1,08 Gegentreffern pro Spiel.

Nach einer Niederlage 2-1 gegen Bayer Leverkusen und stürzte damit von der Tabellenspitze. Exequiel Palacios erzielte einen Doppelpack und glich damit den einzigen Treffer von Joshua Kimmich aus.

Bayern München gegen Borussia Dortmund
Foto: Eurosport | Exequiel Palacios erzielte beide Tore zum Sieg von Leverkusen gegen Bayern.

Mitte der Woche wechselte er Trainer Julian Nagelsmann aus. Thomas Tuchel wird nun das Zepter in die Hand nehmen.

Andererseits sind die gelb-schwarzen an erster Stelle mit 53 Einheiten. Die Bilanz: 17 Siege, 2 Unentschieden und 6 Niederlagen. In der Offensive sind sie mit einem Schnitt von 2,22 dank 55 erzielter Tore die zweitbeste Mannschaft.

Sie besiegten Koln mit 6:1 Guerreiro, Haller und Reus mit je einem Doppelpack und Malena waren die Torschützen.

Bayern München gegen Borussia Dortmund
Foto: SPOX | Dortmunder Spieler feiern eines der Tore gegen Köln.

In direkten Duellen haben die Bayern klar dominiert. Von den letzten 5 Aufeinandertreffen haben sie 4 gewonnen und 1 unentschieden gespielt. Sie haben 9 Spiele in Folge ohne Niederlage gegen die Mannschaft von Edin Terzic.

Beim letzten Aufeinandertreffen gab es ein 2:2-Unentschieden. Leon Goretzka und Leroy Sané trafen für den amtierenden Meister. Youssoufa Moukoko und Anthony Modeste erzielten die Ausgleichstreffer.

Bayern München gegen Borussia Dortmund Mögliche Aufstellungen

Bayern München

Der neue Trainer Thomas Tuchel wird nicht viel an dem ändern, was sie bisher gemacht haben.

Es wird ein 3-4-2-1 mit den folgenden Namen sein: Yann Sommer; Matthijs de Ligt, Dayot Upamecano, Benjamin Pavard; Alphonse Davies, Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Kingsley Coman; Jamal Musiala, Leroy Sané; Sadio Mané.

Verletzungsbedingte Ausfälle: Jamal Musiala, Leon Goretzka, Lucas Hernández und Manuel Neuer.

Borussia Dortmund

Edin Terzic wird in einer 4-3-3-Formation auflaufen.

Er wird bilden mit: Alexander Meyer; Marius Wolf, Niklas Süle, Nico Schlotterbeck und Julian Ryerson; Emre Can, Jude Bellingham, Salih Özcan; Marco Reus, Sebastian Haller, Donyell Malen.

Verletzungsbedingte Ausfälle: Abdoulaye Kamara, Jamie Bynoe Gittens, Julian Brandt, Julien Duranville, Karim Adeyemi, Mateu Morey und Nico Schlotterbeck.

Letzte Nachrichten

Die Spieler, die mit ihrer Nationalmannschaft unterwegs waren, sind zum Training zurückgekehrt:

Die Bayern bereiten sich auf das Duell mit dem Erzrivalen vor, indem sie an ein Tor erinnern, das Sané beim letzten Aufeinandertreffen erzielte:

Die besten Buchmacher 24 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-