Aufstellungen für das Spiel Chelsea gegen Borussia Dortmund: Finden Sie heraus, wer nicht in der Startaufstellung steht!

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

Der FC Chelsea und Borussia Dortmund treffen im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League an der Stamford Bridge aufeinander. Das Spiel findet am Dienstag, den 7. März um 20:00 Uhr Ortszeit statt. Lesen Sie hier die möglichen Aufstellungen für Chelsea gegen Borussia Dortmund.

Chelsea vs. Borussia Dortmund Vorschau

Der FC Chelsea gegen Borussia Dortmund
Chelsea gegen Borussia Dortmund.

Die Heimmannschaft liegt in der Premier League auf Platz 10, 1.1 Punkt Rückstand auf den Qualifikationsplatz für die UEFA Champions League. In ihrem letzten Spiel besiegten sie 1:0 gegen Leeds United. Die Blues haben in 25 Spielen in der englischen Liga 24 Tore erzielt und 25 Gegentore kassiert.

Die Mannschaft von Graham Potter träumt von einem Comeback an der Stamford Bridge, nachdem die 0:1-Hinspielniederlage an der Stamford Bridge gegen Dortmund.

Chelsea gegen Borussia Dortmund
FC Chelsea.

Auf der anderen Seite haben die Gäste einen sehr guten Lauf von 12 Siegen in Folge. Mit 49 Punkten stehen sie in der Bundesliga auf Platz 2, punktgleich mit Bayern München. Die von Edin Terzic trainierte Mannschaft hat eine Bilanz von 47 erzielte Tore und 28 Tore in 23 Runden der Deutschen Meisterschaft.

Borussia Dortmund will sich mit einem Sieg für die nächste Runde der Champions League qualifizieren.

Chelsea gegen Borussia Dortmund
Borussia Dortmund.

Es ist das erste Mal, dass Borussia Dortmund an der Stamford Bridge zu Gast ist.

Mögliche Aufstellungen für Chelsea gegen Borussia Dortmund

Chelsea

Graham Potter wird mit einem 3-4-2-1.

Die XI für die Heimmannschaft wird sein: Arrizabalaga; Chalobah, Koulibaly, Fofana; James, Kovacic, Fernandez, Chilwell; Havertz, Mudryk; Felix.

Verletzungsbedingte Abwesenheiten: Broja, Azpilicueta, Pulisic, Mendy, Mount, Kante, Silva.

Suspendierung: Aufhängung.

Borussia Dortmund

Edin Terzic wird ein 4-2-3-1.

Die XI von Borussia Dortmund wird sein: Kobel; Wolf, Süle, Schlotterbeck, Guerreiro; Can, Özcan; Brandt, Bellingham, Reus; Haller.

Verletzungsbedingte Absenzen: Kamara, Malen, Duranville, Adeyemi, Morey, Moukoko.

Suspendierung: Ryerson.

Neueste Nachrichten

Chelsea wird an der Stamford Bridge auf ein Comeback hoffen.

https://twitter.com/ChelseaFC_Sp/status/1632744307273748486

Ziyech und Zakaria vor dem Champions-League-Duell.

https://twitter.com/ChelseaFC_Sp/status/1632803753127469057

Die besten Buchmacher 19 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-