Roma vs. Feyenoord: Verpassen Sie nicht diese Vorhersage VOLLER Überraschungen!

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

Die Roma empfängt im Rückspiel des Viertelfinales der Europa League Feyenoord im Stadio Olimpico in Rom. Das Spiel findet am Donnerstag, den 20. April um 21:00 Uhr (Ortszeit) statt und wird vom englischen Schiedsrichter Anthony Taylor geleitet. Lesen Sie hier drei mögliche Szenarien, die im Spiel passieren könnten.

3 Vorhersagen Roma vs. Feyenoord

Doppelte Chance Roma

Mourinhos Mannschaft ist in der laufenden Saison auf dem Vormarsch und hat die Möglichkeit, die Heimspiel gegen Feyenoord zumindest ein Unentschieden zu erreichen.

Die Roma hat in der Europa League nur ein einziges Heimspiel verloren, die restlichen vier Spiele wurden gewonnen und es gab kein einziges Unentschieden in allen Phasen des Turniers. In der Serie A holten sie zu Hause 31 von 56 möglichen Punkten. Sie haben zehn Spiele gewonnen, eines unentschieden gespielt und vier verloren.

Ähnlich, vier der letzten fünf Duelle gewonnen im Olympiastadion.

Die Gäste hingegen sind im Aufwind, haben aber in der Gruppenphase des kontinentalen Turniers auswärts nur einen von neun möglichen Punkten geholt. In den direkten Play-offs erreichten sie in der Ukraine ein Unentschieden gegen Shakhtar.

Bildnachweis: Total Italian Football

Unter 3,5 Tore

Es wird ein ähnliches Spiel wie im Hinspiel erwartet: knapp und torarm. Die Roma hat die Vorhersage in ihren letzten sechs Spielen erfüllt. Außerdem liegt ihr Torverhältnis bei Heimspielen bei 1,62.

Andererseits hat Feyenoord in Auswärtsspielen in den Niederlanden einen Durchschnitt von zwei Toren, aber gegen die Roma ist der Durchschnitt ist niedrig: 0,75 Tore. Die Niederländer haben die Quote erfüllt in drei von fünf Spielen.

Die durchschnittliche Anzahl der Tore in den Begegnungen zwischen Roma und Feyenoord beträgt 1,75.

Roma schießt das erste Tor

„La loba“ hat in fünf der letzten neun Spiele das erste Tor erzielt. Darüber hinaus, wenn die Roma zu Hause in Führung geht gewinnen sie 95 % ihrer Spiele.

Außerdem hat die Roma in ihren letzten beiden Europa-League-Heimspielen als erstes gepunktet, so dass dies auch in diesem Spiel der Fall sein könnte.

Bildnachweis: Goal.com

Roma gegen Feyenoord: Kopf-an-Kopf-Rekord

Die Duelle zwischen „la loba“ und den Niederländern seit 2015 gehen mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage zugunsten der Roma aus. Die letzten Ergebnisse waren:

  • Feyenoord 1-0 Roma (13/04/2023).
  • Roma 1-0 Feyenoord (25/05/2022).
  • Feyenoord 1-2 Roma (26/02/2015).
  • Roma 1-1 Feyenoord (19/02/2015).

Möchten Sie auf dieses Spiel wetten? Hier finden Sie die besten Quoten für Betway:

Doppelte Chance Rom 1.22
Weniger als 3,5 Tore 1.25
Roma erzielt erstes Tor 1.61
Quoten können variieren

Die besten Buchmacher 18 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-