GERARD PIQUÉ WIRD NACH MIAMI REISEN, UM SEINE KINDER ZU SEHEN

Foto des Autors

Dennis Augustin

Piqué wird Ende April mit Milan und Sasha wiedervereint sein. Shakira weiß bereits von dem Besuch.

Gerard Piqué reist nach Miami um Ende des Monats mit Milan und Sasha wiedervereint zu sein. Am 2. April verließen die Kinder zusammen mit ihrer Mutter Barcelona, um in die US-Stadt zu ziehen, nachdem sie ihr ganzes Leben in Spanien verbracht hatten.

Shakira, die nach der Trennung das Sorgerecht für die Kinder behalten hat, weiß bereits von dem Besuch des Präsidenten der Kinsg League. Die Anwälte des Ex-Fußballers haben ihr mitgeteilt, dass er noch vor Mai in Miami eintreffen wird, um die Kinder zu besuchen die ihm zustehenden 10 Tage mit seinen Kindern zu genießen.

Piqué reist nach Miami
Foto: Marca. Gerard wird mit Milan und Sasha in Miami wiedervereint sein, aber nicht mit Clara Chái gehen

Gerard Piqué will Trennungsvereinbarung mitnehmen

Der Exzellenz wird diese erste Reise in die Vereinigten Staaten nutzen, um die die Trennungsvereinbarung mit Shakira im Ausland zu beglaubigen, so Lorena Vázquez. Doch zunächst werden Gerards Anwälte die Vereinbarung bei einem Treffen Ende dieser Woche überprüfen.

In diesem Dokument, dessen Aushandlung seinerzeit Stunden dauerte, heißt es auch dass 70 % der Ferienzeit der Kinder Piqué gehören und die anderen 30 % Shakira zustehen. Er sieht auch die Möglichkeit eines gemeinsamen Sorgerechts für den Fall vor, dass Piqué beschließt, nach Miami zu ziehen.

Piqué mit seinen Kindern
Foto: People en español. Gerard Piqué könnte das gemeinsame Sorgerecht für seine Kinder bekommen, wenn er sich entscheidet, nach Miami (USA) zu ziehen.

Gerard scheint jedoch nicht allzu sehr daran interessiert zu sein, Barcelona zu verlassen, da er nun in Ruhe mit seiner neuen Freundin Clara Chia leben kann, mit der er derzeit im Urlaub ist und die er kürzlich mit üppigen Geschenken überhäuft hat.

Siehe hier: Feiert Gerard Piqué den Abschied von Shakira? So sieht das neue Auto aus, das er Clara Chía geschenkt hat.

Die Studentin für Öffentlichkeitsarbeit würde Gerard bei dieser ersten Gelegenheit nicht begleiten. Es ist zu beachten, dass Milan und Sasha den 24-Jährigen nicht sonderlich mögen und bat damals ihren Vater, sie ohne seine Freundin zu besuchen. Dies wurde von Paparazzi Jordi Martin Anfang April berichtet.

Siehe hier: Die Kinder von Piqué wollen Clara Chía Martí nicht sehen

Shakira bittet um Respekt für ihre Kinder

Die größte Sorge der Sängerin sind ihre Kinder. Als sie beschloss, sich in den Vereinigten Staaten niederzulassen, suchte sie einen Neuanfang für ihre Familie, die seit vielen Monaten mit dem Skandal ihrer Trennung zu kämpfen hatte.

Am 10. April, dem Tag vor der Einschulung der Kinder, gab Shaki eine Erklärung ab, in der sie um Respekt für das Privatleben ihrer Kinder bat.

Siehe hier: Shakira will ihre Kinder schützen: „Respektiere ihr Recht auf Privatsphäre“.

In dem Brief appelliert die Kolumbianerin an die Sensibilität der Medien und bittet sie, Milan und Sasha nicht in ihrem Alltag zu verfolgen und zu versuchen, sie zu fotografieren, wie es in Spanien geschehen ist.

Die besten Buchmacher 19 Mai 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-