Ist Alexis Sanchez ein „Söldner“? Das glaubt ein ehemaliger französischer Fußballspieler

Foto des Autors

Robert Labus

Jerome Rothen, ein ehemaliger französischer Spieler, hat den Chilenen Alexis Sanchez scharf kritisiert, weil er seine Kontinuität bei Olympique de Marseille in Frage gestellt hat, obwohl er gerade eine große Zeit erlebt.

Der ehemalige Fußballspieler und Sportkommentator Jerome Rothen hat den Chilenen Alexis Sanchez, den derzeitigen Star von Olympique de Marseille, scharf kritisiert. Rothen zweifelt an der Loyalität von Alexis gegenüber dem Verein „Focense“ und warf ihm vor, ein „Söldner“ zu sein.

„Er sagt, dass er dem Verein sehr verbunden ist, aber bei der Karriere von Alexis Sanchez denke ich, dass wir uns nicht zu sehr mit seiner emotionalen Seite befassen müssen. Er ist ein Söldner, er geht dahin, wo der Wind weht.„,

bemerkte der RMC-Kommentator.

Foto: Programmes TV | Jerome Rothen hat auch andere Spieler des französischen Turniers kritisiert.

Der ehemalige Spieler von Monaco und PSG hat auch seine Ablehnung gegenüber den Aussagen des „Wunderknaben“ nach dem Ausscheiden seiner Mannschaft aus dem französischen Pokal gegen Annecy.

Seine Äußerungen vor einigen Wochen, nach dem Ausscheiden im Coupe de France, haben mir nicht gefallen. Er setzt den Vorstand unter Druck, obwohl Marseille seit der Ankunft von Longoria (Präsident von OM) immer gezeigt hat, dass es ein ehrgeiziger Verein ist“,

fügte der ehemalige Spieler hinzu.

Operation: Alexis Sánchez erneuern

Marseille lebt einen Roman mit dem historischen Torjäger der chilenischen Nationalmannschaft. Der Vorstand der ‚focense‘ will ihn für eine weitere Saison verlängern, doch trotz seiner großartigen Leistungen beim französischen Klub stellt der ‚tocopillano‘ Bedingungen, damit dies geschieht.

„Ich möchte wirklich bleiben, aber natürlich möchte ich Titel gewinnen, Zweiter oder Dritter zu sein interessiert mich nicht. Wir werden sehen, wie die Ergebnisse am Ende der Saison aussehen.„,

sagte Alexis.

Der Spieler mit einer Vergangenheit bei Barcelona und Inter hat bei Marseille einen Vertrag bis Juni dieses Jahres. Seinen Aussagen zufolge könnte er das Velodrome nach Ende der Saison verlassen, wenn die „Olympia“-Mannschaft keinen Titel gewinnt.

Alexis Sanchez
Foto: La Tercera

Die Zahlen von Alexis bei Olympique de Marseille.

  • Gespielte Partien: 25
  • Tore: 12
  • Assists: 1
  • Gelbe Karten: 2
  • Rote Karten: 0

Zusätzlich zu diesen Zahlen schaffte es El Niño Maravilla am Wochenende in die Elf der Ligue 1. Auch im Coupe de France spielte er eine wichtige Rolle, vor allem im Endspiel, in dem Paris Saint-Germain (PSG) ausschied.

Die besten Buchmacher 13 Juli 2024

Playzilla Sport

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bahigo Sport

Bonus

-