Sollte Lionel Messi bei PSG bleiben? El ‚Matador‘ Kempes denkt so

Foto des Autors

Robert Labus

Mario Kempes meint, dass Lionel Messi in Paris bleiben sollte, wenn er bei der nächsten Weltmeisterschaft dabei sein will.

Der ‚Matador‘ Mario Alberto Kempes glaubt, dass die ‚Floh‘ in Frankreich bleiben sollte wenn er fit genug sein will, um an der Weltmeisterschaft 2026 teilzunehmen. Der Weltmeister von 1978 sagte, dass er in der Ligue 1 im Vergleich zu anderen europäischen Ligen „mehr Ruhe hat“.

Es ist erwähnenswert, dass die Zukunft von Messi ein Geheimnis ist. Der ’10‘ ist nur noch drei Monate vom Ende seines Vertrags entfernt. Es ist noch nicht bekannt, wohin er wechseln wird.

Der ‚Matador‘ versicherte jedoch TyC Sports, dass es das Beste für die ‚Ziege‘ sei, seinen Vertrag mit dem von Nasser Al-Khelaïfi geleiteten Verein zu verlängern.

„Wenn er bei der nächsten Weltmeisterschaft in Frankreich spielen will, wird er sehr gut bleiben.“

sagte der Torschütze der Weltmeisterschaft 1978

Mario Alberto Kempes und Lionel Messi

Der Kommentator des FIFA-Videospiels ist zuversichtlich, dass Messi seine 6. Weltmeisterschaft spielen kannspielen, auch wenn er nicht auf demselben Niveau ist wie bei der letzten Weltmeisterschaft in Katar.

„Es gibt eine Sache, in der Messi alle übertrifft: Er läuft, wenn er laufen muss. Es geht nicht darum, dass er rennt, wenn er rennen muss. Nein. Wenn er mit dieser Siegermentalität weitermacht, dann wird das auch so bleiben. Er wird nicht gewinnen wie Sie jetzt bis 2022 aber er hat eine Hand an seiner linken Hand und kann sie überall hinlegen“,

analysierte der ehemalige Spieler

Darüber hinaus hat der 68-jährige Argentinier die schwache Leistung des Rosarino in dieser Saison in der Champions League, glaubt aber, dass er immer noch gut genug ist, um mit der argentinischen Nationalmannschaft an den Qualifikationsspielen für die Weltmeisterschaft teilzunehmen.

„In der Champions League hat er ein bisschen zu kämpfen. Bei PSG wird er in drei Jahren perfekt sein. Wir werden ihn auch in den Qualifikationsspielen sehen. Nach und nach werden wir den physischen Rhythmus von Messi sehen,

fügte der ’10‘ der 78′ Albiceleste hinzu.

Lionel Messi
Messi im PSG-Trikot

Der ‚Matador‘ erwähnte jedoch, dass Messi nicht den gleichen ‚ganas‘ verspürt, wenn er für PSG spielt, im Vergleich zu dem, wenn er für die argentinische Nationalmannschaft spielt, und dass der Wunsch, die Weltmeisterschaft zu gewinnen, ‚Lío‘ dazu veranlasste, in Katar ein großes Niveau zu zeigen.

„Man sieht ihn bei PSG nicht mit so viel Lust wie jetzt in der Nationalmannschaft.“

„Er kam sehr frisch zur Weltmeisterschaft, körperlich und geistig“.

Kempes versicherte

Kempes über Lionel Messi in der MLS

Der ehemalige Valencia-Stürmer äußerte sich auch zu den Gerüchten, die Lionel Messi nach Ablauf seines Vertrags bei PSG mit der Major League Soccer in Verbindung bringen.

Messi könnte zu Inter Miami wechseln, wenn er seine Karriere im europäischen Fußball nicht fortsetzen möchte.

„Natürlich wäre das möglich. Messi ist hier überall zu hören. Sogar der Gringo, der nichts von Fußball versteht… Wenn man hier das amerikanische Fernsehen einschaltet, ist Messi jeden Moment zu sehen“.

Die Legende geschlossen

Die besten Buchmacher 24 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-