Burnley vs. Brentford: Vorhersagen, Aufstellungen, Wettmöglichkeiten – (16/03)

Foto des Autors

Robert Labus

Burnley empfängt Brentford in der 29. Runde der Premier League. Wetten Sie auf das Spiel mit diesen drei Prognosen.

DREI VORHERSAGEN FÜR BURNLEY VS. BRENTFORD

1. BRENTFORDS SIEG

Burnley gegen Brentford ist das Eröffnungsspiel des 29. Spieltags der Premier League am kommenden Samstag. Es wird ein schweres Spiel, da beide Mannschaften schlechte Zeiten durchmachen, aber die Tippgemeinschaft favorisiert Brentford.

Obwohl die Bees letzte Woche gegen Arsenal verloren haben, gelang es ihnen, ein Tor gegen Artetas Abwehr zu treffen. Am 27. Spieltag gab es außerdem ein 2:2-Unentschieden gegen Chelsea.

Es ist das zweite Mal, dass sie auf Burnley treffen, denn in der ersten Runde der Liga hatten sie Burnley im eigenen Stadion zu Gast. Sie gewannen mit drei Toren und einem leeren Tor.

Als Gast hat Brentford in dieser Saison bisher drei Spiele gewonnen und eines unentschieden gespielt. Der letzte Sieg in dieser Verfassung wurde gegen die Wolves mit 2:0 Toren erzielt.

Auch die schlechte Situation von Burnley, das nur einen Punkt vom Tabellenende entfernt ist, spricht für die Gäste. Seit Dezember haben sie kein Spiel mehr gewonnen, es gab acht Niederlagen und drei Unentschieden. Angesichts dieser Situation scheint alles dafür zu sprechen, dass Brentford die Mannschaft sein wird, die am Ende dieses Duells die drei Punkte mitnimmt.

2. UNTER 4 TOREN

Weder Burnley noch Brentford sind Mannschaften, die sich durch ihre Offensivkraft auszeichnen. Die Gastgeber haben in 28 Spielen 27 Tore getroffen, die Gäste 40.

Burnley hat in seinen letzten fünf Spielen nur drei Tore getroffen. Nach drei Spielen in Folge ohne Torerfolg trafen sie letzte Woche gegen West Ham zweimal.

Brentford schiesst im Durchschnitt ein Tor pro Spiel und traf in vier der letzten fünf Partien. Insgesamt haben sie in den letzten sechs Ligaspielen sechs Tore erzielt.

Bei der Offensivform beider Teams ist es schwer vorstellbar, dass es ein Spiel mit vielen Torchancen oder einem hohen Ergebnis mit mehr als vier Toren geben wird.

3. BEIDE TREFFEN

Sowohl die Abwehr von Burnley als auch die von Brentford ist in einer schlechten Situation. In den letzten Spielen haben beide Abwehrreihen Fehler gemacht, die zu Toren des Gegners geführt haben.

Die Clarets haben in ihren fünf letzten Spielen 15 Tore zugelassen. Am schlimmsten war die 0:5-Klatsche gegen Arsenal, aber auch West Ham kassierte am Wochenende zwei Gegentreffer.

Auch die Bees mussten sich vor zwei Spieltagen gegen West Ham mit 4:2 Toren geschlagen geben. Insgesamt kassierten sie in den letzten Spielen 13 Gegentore und konnten keinen einzigen Gegentreffer verhindern.

Die Heimmannschaft kassiert im Schnitt 2,2 Tore, während der Durchschnitt bei den Gästen 1,9 beträgt. Angesichts dieser Zahlen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass in diesem Duell auf beiden Seiten des Feldes Tore fallen werden.

WAHRSCHEINLICHE AUFSTELLUNGEN FÜR REAL BURNLEY VS. BRENTFORD

BURNLEY : James Trafford; Charlie Taylor, Maxime Estève, Dara O’Shea, Lorenz Assignon; Jacob Larsen, Josh Cullen, Sander Berge, Vitinho, Wilson Odobert, David Fofana.

Trainer: Vincent Kompany.

BRENTFORD : Mark Flekken; Nathan Collins, Kristoffer Ajen, Mathias Jorgensen; Keane Lewis-Potter, Vitaly Janelt, Christian Norgaard, Frank Onyeka, Mads Roerslev; Yoane Wissa, Ivan Toney.

Trainer: Thomas Frank.

Die besten Buchmacher 11 Juli 2024

Playzilla Sport

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bahigo Sport

Bonus

-