Kevin de Bruyne war der beste Assistgeber des letzten Jahres

Foto des Autors

Robert Labus

Laut einer Studie von CIES und WyScout war der Belgier Kevin De Bruyne im vergangenen Jahr der beste Vorlagengeber in den 75 besten Ligen der Welt.

Belgiens Kevin De Bruyne war der beste Assistenzspieler des letzten Jahres laut dem Internationalen Zentrum für Sportstudien (CIES) und WyScout.

Vor den Franzosen platziert Ousmane Dembelé der für Barcelona spielt und aus Lionel Messi der für Paris Saint Germain (PSG) spielt

Kevin de Bruynes Qualität und Weitblick erlaubt einen Unterschied machen auf dem Spielfeld und leisten einen Beitrag für ihr Team in der offensiv und defensiv.

Laut CIES und WyScout hat der rot gefärbte Spieler 18 Pässe aufs Tor gespielt.

Die Punkte der einzelnen Spieler wurden zusammengezählt mit der Anzahl der Assists die sie zwischen dem 1. März 2022 und dem 1. März 2023 geleistet haben. Darüber hinaus gewichteten CIES und WyScout den Betrag mit der Schwierigkeit der Liga, in der sie spielen.

Kevin De Bruyne

Deshalb ist De Bruyne der erste in der Liste mit 18 Assists vor drei Spielern, die 19 Assists hatten. Ihre Liga ist jedoch weniger relevant. Wer waren diese Spieler?

Dusan Tadić von Ajax in der niederländischen Liga, Ahmed Sayed von Zamalek in Ägypten und Emil Hansson von Heracles in der zweiten niederländischen Liga.

Die Zahlen von Kevin de Bruyne für die Saison 2022/2023

De Bruyne hat 12 Assists und vier Tore in 25 Premiership-Einsätzen für Manchester City. Damit ist er der drittbeste Spieler der „Citizens“ mit einer Punktzahl von 7,70 Punkten laut FotMob.

In nationalen Pokalen hat er fünf Spiele bestritten mit einem Tor und zwei Assists. In der Champions League teilte er sich drei Assists in vier Einsätzen.

Diese Zahlen weisen De Bruyne als den bester assistierender Spieler in der Champions League, in der englischen Liga und im Carabao Cup. Außerdem ist er der herausragende Spieler von City in der Champions League mit einem Durchschnitt von 7,64 Punkten.

Kevin De Bruyne
Foto: LiveScore

Andere Südamerikaner auf der CIES- und WyScout-Liste

Die vom Internationalen Zentrum für Sportstudien erstellte Liste der 100 Spieler enthält mehrere Südamerikaner:

  • Lionel Messi mit einer Note von 17,5.
  • Neymar Jr. mit einer Wertung von 14,0.
  • Gustavo Scarpa mit 12,4 Punkten.
  • Sebastian Villa mit 11,9. Der am höchsten bewertete Spieler in einer südamerikanischen Liga.
  • Moisés Lima mit 10,8 Punkten.
  • Vinícius Junior und Rodrygo Goes haben 10,7 Punkte.
  • Leonardo Fernandez hat einen Durchschnitt von 9,6.
  • Martín Ojeda hat einen Wert von 9,4.
  • Caio Henrique hat eine Punktzahl von 9,2.
  • Davidson Pereira hat die Note 9,1.
  • Luis Alberto hat einen Durchschnitt von 9
  • Enzo Fernandez und Santiago Rodriguez haben eine Note von 8,9.
  • Gabriel Jesus hat 8,6 und bleibt trotz seiner Verletzung auf der Liste.
  • Jhon Arias Fluminense Spieler hat 8,4 Punkte.
  • Roberto Pereyra mit einem Durchschnitt von 8,2.
  • Giorgian de Arrascaeta mit einem Durchschnitt von 8,1.
  • Diego Valdés mit einem Durchschnitt von 7,7.
  • Carlos Melgar mit einer Note von 7,7.
  • Gabriel Martinelli ist Letzter mit 7,3.

Die besten Buchmacher 21 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-