SHAKIRA VERABSCHIEDET SICH VON BARCELONA: „HEUTE BEGINNEN WIR EIN NEUES KAPITEL“.

Foto des Autors

Dennis Augustin

Shakira postete einen Beitrag auf ihrem Instagram-Account, um sich von der spanischen Stadt zu verabschieden.

Shakira und ihre Kinder verließen Barcelona am Wochenende. Die Sängerin verließ das Haus, das sie viele Jahre lang mit Gerard Piqué geteilt hatte, und zog mit ihren kleinen Söhnen Milan und Sasha nach Miami. Übrigens veröffentlichte sie einen Post auf Instagram und Twitter, um sich von der spanischen Stadt zu verabschieden.

Die Barranquillera begleitete das Foto mit einem Text, der ihre Follower bewegte:

„Ich habe mich in Barcelona niedergelassen, um meinen Kindern Stabilität zu geben, dieselbe Stabilität, die wir jetzt in einer anderen Ecke der Welt mit Familie, Freunden und dem Meer suchen. Heute beginnen wir ein neues Kapitel auf der Suche nach ihrem Glück.„, begann Shaki.

Shakira verlässt Barcelona
Foto: Instagram. Shakira hat sich nach 13 Jahren in Barcelona von der Stadt verabschiedet.

Und sie war schnell dabei, einen weiteren scharfen Pfeil auf ihren Ex-Partner zu werfen, der jetzt mit seiner neuen Freundin Clara Chía zusammenlebt:

„Danke an alle, die mit mir so viele Wellen in Barcelona gesurft haben, der Stadt, in der ich gelernt habe, dass der beste Weg, auf den Wellen zu surfen, zweifellos durch die Wellen führt. Freundschaft ist länger als Liebe„.

Sie dankte auch ihrem „spanischen Publikum“ und allen Menschen, die sie während ihres Aufenthalts im Ausland begleitet haben:

„Danke an alle, die mich dort ermutigt haben, meine Tränen wegwischten. Sie inspirierten mich und ließen mich erwachsen werden.

Und er endete mit einem Herz-Emoji:

„Danke an mein spanisches Publikum, das mich unterstützt hat immer mit ihrer Zuneigung und Loyalität. Für Sie nur ein Abschiedsgruß und wie mein Vater so oft zu sagen pflegte: „Wir sehen uns in den Kurven“.

Die Unterstützung von Shakiras Fans

Der Instagram-Post wurde von Fans und Freunden mit Likes und Kommentaren überschüttet. Einige von ihnen sagten:

„Wir werden dich vermissen. Du verdienst das Beste im Leben. Ein Kuss Shak“,

schrieb der spanische Paparazzi Jordi Martin, der sie seit den Anfängen ihrer Karriere begleitet.

Andere sagen: „Du wirst in Barcelona immer willkommen sein, Shakira, schade ist, dass wir Piqué nicht vertreiben können“, „Wir unterstützen dich, Königin“, „Stehende Ovationen für dich, Frau, du bist großartig!“ Wir warten auf dich in Florida, Idol“, „Erinnere dich an die schönen Dinge und danke immer deinen Kindern“… Unter vielen anderen, die ihre Unterstützung für die Künstlerin zum Ausdruck brachten.

Darüber hinaus reagierten die Twitterer auch mit Zuneigung auf ihre Worte:

Die Reise von Shakira war für Anfang des Jahres geplant. Die Sängerin traf die Entscheidung nach ihrer Trennung von Gerard Piqué. Aufgrund von Komplikationen mit der Gesundheit ihres Vaters musste sie den Umzug jedoch auf April verschieben. Am Sonntagmorgen bestieg sie gemeinsam mit ihren Kindern und ihrem Bruder ein Flugzeug in die Vereinigten Staaten.

Siehe hier: Das Ende der Kontroverse? Shakira hat Barcelona verlassen

Jordi Martin verabschiedet sich von Shakira

Der spanische Reporter von ‚El gordo y la flaca‘ verabschiedete sich von Shakira mit einem Post auf seinem Instagram-Account.

Der Paparazzi postete eine Zusammenstellung von Bildern der Kolumbianerin im Laufe der Jahre und begleitete es mit ‚Nada‘ im Hintergrund, einem Song aus ihrem Album ‚El dorado‘.

Jordi schrieb einen Text, der Shaki gewidmet ist in dem er sich an seine 13 Jahre mit dem Künstler erinnert und dankt ihr und ihrer Familie für all ihre Liebe. Er wünscht ihr viel Erfolg und endet mit „Bis bald“.

Shakira lebte 13 Jahre lang in Barcelona.
Foto: Instagram. Der Journalist Jordi Martin verabschiedet sich über seinen Instagram-Account von Shakira.

Die besten Buchmacher 19 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-