Neymar verpasst Champions-League-Achtelfinale

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

PSG 10 Neymar wird die nächsten beiden Spiele von Paris Saint-Germain (PSG) verpassen.

Neymar Jr. verletzte sich im Ligaspiel gegen Lille, und obwohl bereits bekannt war, dass sein rechter Knöchel diagnostiziert wurde und er wahrscheinlich das Rückspiel in der Champions League verpassen wird, ist es nun offiziell: sein Trainer hat es bestätigt und der Brasilianer wird gegen Bayern nicht spielen.

Auf der Pressekonferenz des Pariser Klubs sprach Christopher Galtier, der Trainer der Mannschaft, über die Situation des Brasilianers und stellte klar, dass er in den nächsten beiden Spielen nicht zur Verfügung stehen wird:

„Neymar wird uns in den nächsten beiden Spielen nicht zur Verfügung stehen. Er ist einer der besten Torschützen und einer der besten Assistenten in der Ligue 1, daher ist das ein großer Verlust für uns.“

sagte der gallische Trainer.

Mit freundlicher Genehmigung: ElChiringuitotv

PSG in Schwierigkeiten ohne Neymar

PSG fiel 1 x 0 im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals und müssen die Situation umkehren: Die Pariser 10 war einer der Schlüsselspieler, die bei dieser schwierigen Aufgabe helfen sollten, aber jetzt wird er in Galtiers Elf nicht zur Verfügung stehen.

Mit Lionel Messi, Neymar Jr. und Kylian Mbappé verfügt die Mannschaft von Galtier über einen der gefürchtetsten Stürmer in Europa, aber 2023 war nicht das beste Jahr: von 14 gespielten Partien haben sie nur 57,1 % gewonnen.

Die Bilanz von PSG im ACHTEL-FINALE der Champions League

Im Jahr 2020 schlug PSG nicht nur Borussia Dortmund im Achtelfinale, sondern zog bis ins Finale des Wettbewerbs ein, wo Bayern München mit 1:0 gewann.

2021 trafen die Pariser auf Barcelona: Im Hinspiel gab es ein Unentschieden, aber PSG schlug Neymars Ex-Verein mit 4×1, schied aber im Halbfinale gegen Manchester City aus

Und 2022 hatte Paris nicht so viel Glück wie in den Vorjahren: Das Achtelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid gewannen sie mit 1:0, aber im Rückspiel drehten die Merengues die Situation um: Dank eines Hattricks von Karim Benzema und eines Tores von Mbappé gewann PSG mit 3:1

PSG-Statistiken im Champions-League-Achtelfinale mit und ohne Neymar. Mit freundlicher Genehmigung: MAEF und MisterChip

Kann PSG im Jahr 2023, ohne Neymar, mit nur 8 Siegen aus 14 Spielen und einer Niederlage im Hinspiel, Bayern München schlagen?

Begegnungen zwischen Bayern und PSG in der Champions League

Statistisch gesehen sind die beiden Mannschaften 12 Mal in der Champions League aufeinander getroffen: 6 Siege für PSG UND 6 für Bayern.

1994-1995

1. Spieltag: PSG 2 0 Bayern München

5. Spieltag: Bayern München 0 1 PSG

1997/98

3. Spieltag: Bayern München 5 1 PSG

4. Spieltag: PSG 3 1 Bayern München

2000/01

3. Spieltag: PSG 1 0 Bayern München

4. Spieltag: Bayern München 2 0 PSG

2017/18

Spieltag 2. PSG 3 0 Bayern München

6. Spieltag. Bayern München 3 1 PSG.

2019/2020

Finale: PSG 0 – 1 Bayern München

2020/2021

Viertelfinale: Hinspiel: PSG 3 – 2 Bayern München. Rückspiel: PSG 0 – 1 Bayern München.

Quelle: UEFA

Das letzte Spiel fand im Jahr 2023 statt, als PSG gegen Bayern München mit 1:0 verlor. Jetzt hat PSG eine schwierige Aufgabe: Sieg Nummer 7 ohne Neymar und mit einem Gegentor.

Die besten Buchmacher 15 Juni 2024

Playzilla Sport

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bahigo Sport

Bonus

-