Real Madrid gegen Chelsea: Hier finden Sie die offiziellen Aufstellungen!

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

Real Madrid empfängt Chelsea im Santiago-Bernabeu-Stadion zum Hinspiel des Viertelfinales der Champions League. Der Franzose Francois Letexier wird der Hauptschiedsrichter der Partie sein. Das Spiel wird am 12. April ausgetragen, Anpfiff ist um 20.00 Uhr. Lesen Sie die Aufstellungen von Real Madrid gegen Chelsea

Real Madrid gegen Chelsea: Spielvorschau

Der amtierende Meister trifft in der dritten Saison in Folge auf Chelsea. Die Merengues erreichten dieses Stadium, nachdem sie Liverpool nach einem 2:5-Sieg im Hinspiel und einem 1:0-Sieg im Rückspiel mit 2:6 in der Summe eliminiert hatten. Karim Benzema erzielte dabei drei Treffer.

Real Madrid gegen Chelsea
Foto: La Vanguardia | Karim Benzema war eine der Säulen beim Comeback gegen Liverpool.

Sie qualifizierten sich für das Finale der Copa del Rey, aber sie hatten bereits die Phase der Saison erreicht, in der sie begannen, die Liga zu vernachlässigen, da sie praktisch in den Händen von Barcelona waren.

Sie kommen von einer 2:3-Niederlage gegen Villarreal mit Toren von Pau Torres gegen und Vinicius. Mit dieser Niederlage rücken sie 15 Punkte hinter die Spitze.

Die Blauen durchleben gerade eine negative Phase. Sie haben in dieser Saison drei Trainer gehabt, mit der Rückkehr von Frank Lampard. nach der Entlassung von Graham Potter auf der Trainerbank.

Sie befindet sich 11. der Premier League mit 39 Punkten. Die Bilanz: 10 Siege, 9 Unentschieden und 11 Niederlagen. Sie sind seit vier Spielen ohne Sieg und haben gerade eine 0:1-Niederlage gegen Wolverhampton kassiert.

Sie haben sich für das Viertelfinale qualifiziert, nachdem sie Borussia Dortmund mit 1:2 besiegt haben. Das Hinspiel hatten sie mit 0:1 verloren, aber die Tore von Sterling und Havertz drehte die Krawatte um.

Real Madrid gegen Chelsea
Foto: Sporting News | Sterling und Chilwell feiern das Tor zum Unentschieden gegen Dortmund.

In den direkten Duellen gibt es viel Gleichstand. 2 Siege für jede Seite und 1 Unentschieden in den letzten 5 Spielen. Beim letzten Aufeinandertreffen gewann Chelsea mit 2:3 in der Verlängerung, aber Madrid setzte sich mit 5:4 in der Addition durch.

Real Madrid gegen Chelsea
Foto: Diario MARCA | Das Tor von Rodrygo brachte die Verlängerung.

Real Madrid gegen Chelsea: Mögliche Aufstellungen

Real Madrid

Carlo Ancelotti wird sein typisches 4-3-3 einsetzen.

Er wird mit formieren: Thibaut Courtois; Eduardo Camavinga, David Alaba, Eder Militão, Dani Carvajal; Toni Kroos, Luka Modric, Fede Valverde; Rodrygo, Karim Benzema und Vinicius.

Verletzungsbedingte Ausfälle: Ferland Mendy.

Chelsea

Frank Lampard wird mit einem Spiegelansatz beginnen.

Die Startelf wird wie folgt aussehen Kepa Arrizabalaga; Ben Chilwell, Kalidou Koulibaly, Wesley Fofana, Reece James; Enzo Fernandez, Mateo Kovacic, Conor Gallagher; João Félix, Kai Havertz und Raheem Sterling.

Verletzungsbedingte Abwesenheiten: Armando Broja, César Azpilicueta, Mason Mount und Thiago Silva.

Die besten Buchmacher 22 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-