JUAN GUILLERMO CUADRADO ERHOLT SICH RECHTZEITIG FÜR DAS SPIEL GEGEN NANTES: WIRD ER IN DER STARTELF STEHEN?

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

Der Kolumbianer Juan Guillermo Cuadrado wurde in den Kader berufen und dürfte im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Freiburg zu den gefährlichen Spielern der „Vecchia Signora“ gehören. Die Freiburger haben das Hinspiel mit 1:0 für sich entschieden.

Juan Guillermo Cuadrado ist in die Liste der einberufenen Spieler aufgenommen worden Juventus wird im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League auf Freiburg treffen. Das Spiel wird am Donnerstag im Europa Park Stadion in Deutschland ausgetragen.

Das Hinspiel endete 1:0 für die Italiener durch ein einziges Tor von Angel Di Maria assistiert von Filip Kostic.

Der Antioquianer spielte als rechter Flügelspieler, spielte alle 90 Minuten und zeigte eine gute Leistung, bewertet mit 7,5 Punkte laut der Plattform Fotmob.

Erreicht 35 genaue Pässe von 41 Versuchen, kreierte eine Chance und schoss zweimal auf das Tor von den drei Schüssen, die er hatte. Beide wurden von Torhüter Mark Flekken pariert. Außerdem verlor er keinen einzigen Ball, eroberte 4 Bälle zurück und gewann 4 von 7 Zweikämpfen hat er versucht.

Juan Guillermo Cuadrado
Foto: ESPN Deportes | Cuadrado stand beim Hinspielsieg in der Startelf und spielte das gesamte Spiel.

Cuadrado hat nach schwachen Leistungen wieder wichtige Einsätze bekommen, ein Fall von Grippe und ein Muskelverletzung die ihn für mehrere Wochen außer Gefecht setzte. Seit seinem Comeback gegen Turin hat er ein Tor erzielt und 292 Minuten von 320 möglichen gespielt.

Wie schlägt sich Juan Guillermo Cuadrados Juve-Team?

Dieser Wettbewerb hält die Hoffnungen der „Vecchia Signora“ auf die Qualifikation für die nächste Runde am Leben Ausgabe der Champions League denn sie müssen sie gewinnen, wenn sie sich einen Platz in der Champions League sichern wollen. Der Grund dafür ist ihre schwierige Form in der Serie A nach der Sanktionierung von 15 Punkte wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten.

Sie liegen mit 38 Punkten auf dem siebten Platz und haben damit 10 Punkte Rückstand auf den letzten Qualifikationsplatz für den wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb.

Im europäischen Vergleich haben die Italiener gute Zahlen erreicht. Napoli, Mailand und Inter sind dabei unter den Top 8 der Champions League. Die Roma und Juve sind die Vertreter der Serie A in diesem Wettbewerb und haben beide im Hinspiel gute Ergebnisse erzielt. Juve gewann 0x1 gegen Freiburg und Roma 2×0 gegen Real Sociedad.

Was hat Allegri über das Spiel gesagt?

Massimiliano Allegri ist gespannt, was in diesem Spiel passieren wird. Er weiß, dass es schwierig sein wird, aber sie starten mit einem Vorteil und wollen ihn behalten.

„Wir müssen daran denken, Tore zu schießen, denn die Freiburg ist eine heimtückische Mannschaft in verschiedenen Situationen. Wir dürfen keine Fehler machen, müssen organisiert sein und 100 Minuten lang spielen,

sagte der italienische Trainer.

Foto: Presse Juventus | Der erfahrene Italiener will in der K.o.-Runde weiterkommen.

Auf der anderen Seite sagte er, dass sie bereit sind, die Herausforderung anzunehmen.

„Die Mannschaft ist körperlich bereit. Seit dem letzten Spiel sind vier Tage vergangen. Wir müssen uns vor dem Spiel gegen Inter gut erholen“,

sagte der in Livorno geborene Spieler.

Das Spiel findet am Donnerstag, den 16. März um 18:45 Uhr deutscher Zeit statt.

Die besten Buchmacher 19 Mai 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-