CLAUDIO BRAVO KEHRT AUFGRUND DER RÜCKKEHR VON RUI SILVA AUF DIE BANK ZURÜCK

Foto des Autors

Lars Wernecke

Der chilenische Torhüter Claudio Bravo verlor an Boden gegenüber seinem Teamkollegen Rui Silva, der eine der besten Bilanzen in der gesamten La Liga aufweist.

Claudio Bravo verfolgte das Spiel am letzten LaLiga-Spieltag wieder einmal von der Bank aus. Der chilenische Torhüter saß in der ersten Halbzeit nur auf der Bank. Real Betis Vorrang zu geben Rui Silvader sich Anfang März von seiner Verletzung erholt hat.

Im Moment ist Rui Silva die erste Wahl von DT Manuel Pellegrini das Tor der Andalusier zu bewachen. In der Tat deutet alles darauf hin, dass dies auch für den Rest der Saison der Fall sein wird, da der Portugiese einer der besten Spieler der Liga ist.

Foto: Fichajes.com | Rui Silva war beim letzten Sieg von Betis in der Startelf.

Silva ist der fünfte Torhüter mit der besten Bilanz in Sachen Sauberkeit. Der Portugiese ließ acht leere Tore in 20 Spielen erzielt. Dies lässt ihn mit 40% ungeschlagener Bilanz.

Ebenso befindet sich das ehemalige Grenada hinter Marc-André Ter Stegen (Barcelona 73%), Geronimo Rulli (Villarreal 50%), Jan Oblak (Atlético de Marid 45,8%) und Aitor Fernández (Osasuna 42%).

Claudio Bravo könnte Real Betis verlassen

Der Titel ist nicht das einzige Problem der Kapitän der chilenischen Nationalmannschaft, ist auch der Renovierung seines Vertrags.

Der 39-jährige Chilene muss 12 Spiele bestreiten mehr zum Erhalt der automatische Erneuerung mit den ‚Béticos‘. Aber die Situation ist kompliziert, da die Verdiblanco die gleiche Anzahl von Ligaspielen noch zu spielen haben.

Foto: BeSoccer | Claudio Bravo war einer der herausragenden Spieler gegen Real Madrid.

Und wenn Bravo nicht überragend ist, wird es für den ‚Imperator‘ unmöglich sein, das Spiel zu verlängern seine Beziehung zu den Sevillanern. In diesem Fall liegt die Entscheidung beim Vorstand des Clubs.

Das letzte Mal, dass Bravo in der Startelf stand, war bei der 4×1-Niederlage gegen Manchester United im Achtelfinale der Europa League.

Claudio Bravo wurde von der Nationalmannschaft einberufen

Der ehemalige Spieler des FC Barcelona und von Manchester City wird aber wahrscheinlich wieder einsatzbereit sein mit La Roja im Freundschaftsspiel gegen Paraguay.

Allerdings teilt sich der erfahrene Torhüter die Position mit zwei Stammtorhütern: Gabriel Arias (Racing de Avellaneda) und Brayan Cortés (Colo Colo). Dennoch ist es wahrscheinlich, dass Bravo der wichtigste Mann im Tor sein wird.

Bravos Zahlen bei Real Betis

  • Spiele: 6
  • Spielminuten: 540
  • Leere Netze: 2
  • Gegentore: 5
  • Paraden: 15
  • Gerettete Elfmeter: 1
Claudio Bravo
Foto: ESPN

Die besten Buchmacher 24 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-