Aufstellungen Nottingham Forest vs. Brighton: Neuigkeiten + Abwesenheiten + Überraschungen!

Foto des Autors

Robert Labus

In der 33. Runde der Premier League empfängt Nottingham Forest Brighton im The City Ground. Das Spiel findet am Mittwoch, den 26. April um 19:30 Uhr Ortszeit statt. Der Hauptschiedsrichter der Partie ist der Australier Jarred Gillett. Lesen Sie die Aufstellungen für das Spiel Nottingham Forest gegen Brighton hier.

Vorschau Nottingham Forest gegen Brighton

Forest kommt aus vier Niederlagen in Folge und 11 Spiele ohne Sieg. Das letzte dieser Spiele war gegen Liverpool 3×2 als Besucher. Die Tore von Neco Williams und Morgan Gibbs-White reichten nicht aus, um das Comeback in Anfield zu schaffen.

Nach so vielen Niederlagen in Folge stehen sie in der Premier League auf Platz 19. Die Bilanz: 6 Siege, 9 Unentschieden, 17 Niederlagen und 27 Punkte. Ihre Tordifferenz beträgt -33 mit 26 Treffern für und 59 Gegentoren.

Ihre Probleme vor dem Tor haben sie als die zweitschlechteste Angriff der Kampagne. Sie erzielen durchschnittlich 0,8 Tore pro Spiel.

Nottingham Forest vs. Brighton
Bildnachweis: Das Liverpooler Abseits. Neco Willims erzielte sein erstes Saisontor für Forest.

Brighton ist im Halbfinale des FA-Cups gegen Manchester United im Elfmeterschießen ausgeschieden. Solly March verschoss einen Elfmeter, der United die Tür zum 6:7-Sieg öffnete.

Die Seagulls marschieren weiter im achten Platz in der Premier League vier Punkte von einem internationalen Pokalplatz entfernt. Sie haben 14 Spiele gewonnen, 7 unentschieden gespielt und 8 verloren und 49 Punkte. Die Tordifferenz beträgt +17 mit 54 Toren für und 37 Gegentoren.

Das letzte Mal, dass sie gegeneinander gespielt haben, war in der ersten Runde der englischen Liga. Das Spiel endete mit einem 0:0-Unentschieden in Brighton. Die anderen Spiele waren für die Meisterschaft in der englischen Promotion, im Jahr 2017.

Nottingham Forest vs. Brighton
Bildnachweis: Sportskeeda. Brighton spielte gleichmäßig gegen Manchester United

Mögliche Aufstellungen Nottingham Forest gegen Brighton

Nottingham Wald

Steve Cooper spielt mit einer 3-4-1-2.

Das ist die Startelf Keylor Navas im Tor; Joe Worrall, Felipe und Moussa Niakhaté in der Verteidigung; Neco Williams, Remo Freuler, Danilo und Renan Lodi im Mittelfeld; Morgan Gibbs-White, Brennan Johnson und Taiwo Awoniyi im Angriff.

Aufgebotene Elf verletzungsbedingte Absenzen für das Spiel: Willy Boly, Serge Aurier, Scott McKenna, Ryan Yates, Omar Richards, Jack Colback, Gustavo Scarpa, Gianluca Biancone, Dean Henderson, Chris Wood und Cheikhou Kouyaté.

Brighton

Roberto De Zerbi implementiert eine 4-2-3-1.

Dies ist die ursprüngliche XI David Raya im Tor; Pascal Gross, Lewis Dunk, Adam Webster und Pervis Estupiñán in der Verteidigung; Alexis Mac Allister, Moisés Caicedo, Solly March, Julio Enciso und Kaoru Mitoma im Mittelfeld; Denis Undav im Sturm.

Sechs Spieler stehen nicht im Kader aufgrund von Verletzungen: Tariq Lamptey, Jeremy Sarmiento, Jakub Moder, Evan Ferguson, Danny Welbeck und Adam Lallana.

Nottingham Forest vs. Brighton
Bildnachweis: Fox Sports. Die Seagulls wollen gegen Forest wieder auf die Siegerstraße zurückkehren

Die besten Buchmacher 19 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-