Dani Olmo ist nach seiner Verletzung zurückgekehrt, wie lange fiel er aus?

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

Dani Olmo trainierte am Dienstag nach fünfwöchiger Auszeit wieder mit seiner Mannschaft

Der spanische Mittelfeldspieler Daniel Olmo kehrte am Dienstag (7.) nach fünfwöchiger Abwesenheit ins Training von Red Bull Leipzig zurück.

Wie die offiziellen RBL-Medien berichten, nahm Dani unter der Leitung von Marco Rose am öffentlichen Training am Cottaweg teil und zeigte sich vor den anwesenden Fans gut gelaunt.

Wann er in ein offizielles Spiel zurückkehren kann, ist jedoch noch nicht bekannt. Die Entscheidung darüber liegt beim Trainerstab.

Die Verletzung von Dani Olmo

Der Spieler verletzte sich am 27. Januar im Spiel gegen Stuttgart.

Dani zog sich einen Riss im linken Oberschenkel zu, der ihn 5 Wochen lang vom Spielfeld fernhielt.

Infolgedessen verpasste der Sportler 7 offizielle Spiele mit der deutschen Nationalmannschaft.

Nachrichten auf 7

Dani Olmo ist seit Januar 2020 im Team von Red Bull.

In dieser Saison hat der RB Leipzig 7 in 13 Bundesligaspielen bisher nur 2 Tore und 5 Assists erzielt.

Obwohl er mit seinem Tor am 24. Januar im Spiel gegen Schalke 04 seine gute Form aus der letzten Saison wiedergefunden zu haben scheint, hält der Spanier seine Zahlen niedrig.

Kommende Spiele

Hier sind die nächsten Spiele von Leipzig in der Bundesliga:

  • RB Leipzig gegen M’Gladbach: 11. März in der Red Bull Arena um 15.30 Uhr.
  • Manchester City gegen RB Leipzig: 14. März im Etihad Stadium um 21.00 Uhr.
  • Bochum gegen RB Leipzig: 18. März im Vonovia Ruhrstadion, Anstoß 15.30 Uhr.
  • RB Leipzig gegen Mainz: 1. April in der Red Bull Arena um 15.30 Uhr.
  • RB Leipzig gegen Dortmund: 5. April in der Red Bull Arena um 20.45 Uhr.

Die besten Buchmacher 19 Mai 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-