Das Tor von Benzema im Camp Nou gegen Barcelona!

Foto des Autors

Lars Wernecke

Karim Benzema sorgte im Camp Nou mit seinen drei Toren im Halbfinal-Rückspiel der Copa del Rey gegen den FC Barcelona für Jubel im heimischen Stadion.

Die Show von Benzema und Co.

Erstes Tor

In der 45. Minute, als man schon dachte, dass beide Mannschaften torlos in die Pause gehen würden, ändert ein Spielzug der Merengue-Mannschaft das Ergebnis. Der Protagonist? Ja, natürlich, war Vinicius der das Zuspiel von Benzema ausnutzte und erzielte das erste Tor des Spiels.

Der Schuss von Vinicius wurde von der Barcelona 23 abgewehrt, Kounde. Der Ball war jedoch bereits im Tor. Darüber hinaus, Benzema sorgte dafür, dass der Ball im Tor landete für den Fall, dass der Ball nicht den Weg ins gegnerische Tor gefunden hätte.

Zweites Tor

Militao übergibt den Ball an Luca Modric. Am Rande des Strafraums spielte der Kroate einen Pass zu Karim Benzema, der nicht lange zögerte und den Ball in die linke Ecke des Tores schoss. Ter Steguen tauchte ab, um den Ball abzuwehren, aber der Ball ging ins Netz.

Mit 35 Jahren und einer von der europäischen Presse angezweifelten Leistung zeigte „El Gato“, dass er immer noch auf der Höhe der Zeit ist und dass er ein fIch bin für das Merengue-Team notwendig.

Drittes Ziel

57 Minute, Franck Kessié begeht ein Foul im Strafraum von Barcelona gegen Vinicius. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter, den Benzema verwandelte.

Der französische Stürmer bereitete sich auf den Schuss vor. Das Camp Nou war still in Erwartung dessen, was passieren würde. Benzema näherte sich langsam dem Ball und schoss, mit dem Herz in der Handin Richtung der rechten Ecke. Ter Steguen machte einen Fehler und schoss auf die linke Seite des Tores und die Schaufel ging ins Tor.

Viertes Tor

Ein tiefer Pass von Vinicius auf Benzema, der den Barcelonas gegnerischen Strafraum und der Rest war Geschichte. Benzema schoss in die rechte Ecke und nicht einmal Ter Steguen konnte ihn aufhalten. Das Spiel, das mit einem Tor endete.

4 x 0 Tore in der 80. Minute. Benzema brachte alle zum Schweigen, die an seiner Effektivität zweifelten und gab Ancelotti Grund, weiterhin auf seine Startaufstellung zu vertrauen. Trotz seiner 35 Jahre zeigt der jüngste Gewinner des Goldenen Balls, was in ihm steckt.

Mit freundlicher Genehmigung: Real Federación Española de Fútbol. Zusammenfassung des Spiels Barcelona gegen Madrid Copa del Rey

Zitate von Xavi Hernández

Nach dem vernichtenden Sieg von Real Madrid gab Xavi Hernández, Barcelona DT, Erklärungen zu den Ereignissen ab:

„Ich denke, wir haben uns nicht organisiert. Wir brauchen mehr Reife, wir haben sehr junge Spieler und Real Madrid war in der zweiten Halbzeit besser und auch effektiv. Ohne in der ersten Halbzeit gut gespielt zu haben, haben sie am Ende 0:1 gewonnen und in der zweiten Halbzeit waren wir unterlegen“,

sagte Xavi Hernández

Der Trainer des FC Barcelona machte auch deutlich, dass sich die Mannschaft trotz dieser überraschenden Niederlage nicht unterkriegen lässt und in dieser Saison noch viel vorhat.

„Wenn wir die Liga und den Superpokal gewinnen, ist das meiner Meinung nach eine sehr gute Saison. Dann müssen wir weiter konkurrieren, denn wenn wir die Liga und den Super Cup gewinnen. wird das nichts an der sehr guten Saison ändern, die wir haben können.„,

sagte der technische Direktor von Barcelona.

Die besten Buchmacher 24 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-