NÜRNBERG VS. STUTTGART: DIE HIGHLIGHTS DER BEIDEN TEAMS!

Foto des Autors

Dirk Beinhold

Unsere Vorhersage: Stuttgart gewinnt

Im Viertelfinale des DFB-Pokals treffen Nürnberg und Stuttgart aufeinander. Das Spiel wird um 18:00 Uhr Ortszeit im Max-Morlock-Stadion ausgetragen. Tippen Sie Nürnberg gegen Stuttgart mit diesen BradMag-Vorhersagen

Nürnberg gegen Stuttgart Vorschau

Nürnberg sticht in der 2. Bundesliga nicht hervor. Seit dem Abstieg 2019 pendelt es zwischen Abstieg und den Top 5 der Meisterschaft. Trotzdem spielt die Mannschaft von Dieter Hecking meist im Pokal mit, den sie in ihrer Geschichte viermal gewonnen haben.

Der letzte Pokalsieg datiert aus dem Jahr 2007, als man keinen Geringeren als Stuttgart besiegte. Sie erreichten das Viertelfinale, nachdem sie den FC Kaan-Marienborn in der ersten Runde, Waldoff Manheim in der zweiten Runde und Fortuna Düsseldorf im Achtelfinale besiegt hatten.

Wette unter 2,5 Tore

Das letzte Spiel von Nürnberg war eine 0x1 Heimniederlage gegen Darmstadt.

Nürnberg gegen Stuttgart
Foto: Bild | Nürnberg setzt alles auf den Pokalerfolg.

Die Stuttgarter ihrerseits haben den Pokal dreimal gewonnen. Der letzte Titel war 1997.

Wette auf Unentschieden in der ersten Halbzeit

Seitdem war ihr bestes Ergebnis in der Saison 2012/13, als sie im Finale 3×2 gegen Bayern München verloren.

Wette Stuttgart gewinnt

Der Kader von Bruno Labaddia ist das Schlusslicht der Bundesliga. Sie liegen zwei Punkte hinter Playoffs um den Abstieg zu vermeiden und 5 um den Klassenerhalt. Deshalb ist es wichtig, dass sie ihren Pokallauf fortsetzen. Vielleicht gelingt es ihm dann, gute Ergebnisse in die Bundesliga mitzunehmen.

Nürnberg gegen Stuttgart
Foto: SWR.de | Der Job von Bruno Labaddia ist in Gefahr, wenn er im Pokal nicht gut abschneidet.

Mögliche Aufstellungen Nürnberg gegen Stuttgart

Nürnberg

Dieter Hecking lässt mit einer 4-5-1- oder 4-1-4-1-Formation auflaufen. Es ist möglich, dass er gegen einen hochkarätigen Gegner sein Tor schützen will:

Startelf: Jensen; Brown, Schindler, Hubner, Hubner, Gyamerah; Nurmberger, Tempelmann, Geis, Moller Daehli, Durman; Kwandro Duah.

Todesopfer: Mathenia, Wekesser, Schleimer.

Stuttgart

Labaddia setzt auf ein 4-2-3-1 oder, wie in den letzten 3 Spielen, auf ein 4-3-3-3. In jedem Fall wird es 4 hinten geben:

Startelf: Bredlow; Vagnomann, Mavropanos, Zagadou, Ito; Endo, Anton, Haraguchi; Millot, Jose Perea; Tomas.

Abwesende: Keine Abwesenden für dieses Spiel.

Die besten Buchmacher 19 Mai 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-