Mourinho lobt einen Spieler? Was er über Paulo Dybala sagte

Foto des Autors

Benjamin Blankertz

In der Pressekonferenz vor dem Europa-League-Achtelfinale sprach der Roma-Trainer über das Geschenk des Juwels Paulo Dybala und bezeichnete ihn als einen der wichtigsten Spieler im Kader.

Paulo Dybala erlebt gerade einen der besten Momente seiner Karriere. Nach mehreren Jahren in der Flaute ist er unter José Mourinho bei der Roma wieder aufgetaucht. Und sein Trainer erkennt ihn auf diese Weise an.

„Er ist motiviert, er ist motiviert hierher gekommen, mit einem Traum, der sich erfüllt hat, als er bei der Weltmeisterschaft gut ankam und sie gewann. Er fühlt sich wichtig, weil er für uns wichtig ist“,

sagte der Portugiese auf der Pressekonferenz vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Real Sociedad.

Paulo Dybala
Foto: Directv Sports | Der Angreifer aus Rosarino hat sich bei der Roma in der Startelf von Jose Mourinho etabliert.

Mou‘ betonte das Hauptproblem, das der Argentinier in seiner Karriere hatte: Verletzungen.

„Er hat sich in einer sehr einfühlsamen Gruppe von Jungs wiedergefunden und in einem Verein, in dem man, wenn man zu Hause spielt, die Liebe der Fans spürt. Ich versuche nur, ihm bei der Behandlung seines Körpers zu helfen, denn er ist noch ein junger Spieler mit einer schwierigen Vergangenheit bei ‚Juve‘ in Bezug auf Verletzungen“,

so der ehemalige Taktiker von Real Madrid und Chelsea.

Das letzte körperliche Problem, das La Joya hatte, war im November. Er erlitt einen Riss des Musculus rectus femoris und es wurde angenommen, dass er die Weltmeisterschaft verpassen würde, Aber er hat sich rechtzeitig erholt in die Mannschaft des Weltmeisters zu kommen.

Paulo Dybala
Foto: News 442 | Die Nummer 21 verletzte sich bei der Feier seines Tores gegen Lecce.

Paulo Dybala und seine Fitness

Schließlich machte er deutlich, warum Paulo Dybala seit seiner Ankunft in Rom ein großes Niveau gezeigt hat.

„Ich denke, dass all dies bedeutet, dass er nicht wiedergeboren wurde, sondern dass er ein neuer Paulo ist, was seine Motivation angeht. Ich bin glücklich, denn er ist nicht nur der Spieler, den wir kennen, sondern auch ein fantastischer Kerl, bescheiden, einfach und verdient die Zuneigung, die er hier in Rom erfährt“,

schloss der erfahrene technische Direktor.

Der Cordovan hat 12 Tore und 6 Assists, in der 25 Duelle hat er im Trikot der Giallorossi bestritten. Insgesamt hat er 21 Einsätze absolviert.

Mou sprach auch über seinen Rivalen

Auf der Pressekonferenz wurde er auch über seinen Gegner im Achtelfinale der Europa League befragt. In diesem Fall ist es Real Sociedad. Der Trainer hat die Mannschaft von Imanol Alguacil gut studiert.

„Sie sind eine hervorragende Mannschaft. Es ist schwierig, irgendwelche Schwächen zu finden. Ihre Mannschaft ist sehr gut in Form und gut organisiert. Es ist sehr schwer, gegen sie zu punkten. In Spanien gibt es viele Spieler mit viel technischem Talent, und mit den Giganten, die immer dabei sind, auf dem vierten Platz in LaLiga zu stehen, ist eine große Leistung.“

Mourinho erwähnt.

Es ist das erste Mal, dass die beiden Mannschaften aufeinandertreffen. Das Spiel wird im Stadio Olimpico in Rom um 18:45 Uhr italienischer Zeit ausgetragen. La Loba hat gerade einen 2:1-Gesamtsieg gegen Salzburg errungen und gegen Juventus am Wochenende.

Die besten Buchmacher 19 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-