SERGIO RAMOS TRITT IN CRISTIANOS SPUREN UND GEHT NACH SAUDI-ARABIEN?

Foto des Autors

Robert Labus

Sergio Ramos könnte in Versuchung geraten, PSG zu verlassen, wenn er erfährt, was die saudi-arabische Mannschaft für ihn bietet, damit er in der asiatischen Liga spielt

Paris Saint-Germain könnte Sergio Ramos verlieren, der einer seiner stärksten Aktivposten ist und seinen Vertrag in diesem Sommer beendet. Das Al-Hilal-Team ist an dem Verteidiger interessiert und macht den ersten Schritt mit dem Vorschlag eines neuen Vertrags 30 Millionen Euro netto pro Saison.

Nach Angaben von L‘ Équipe besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Kontinuität von Sergio Ramos und Lionel Messi nicht möglich ist. Mit anderen Worten: Die nächsten Monate werden für den Verlauf ihrer Fußballkarrieren entscheidend sein.

Darüber hinaus versichert die französische Tageszeitung, dass Ramos einen Millionen-Dollar-Vertrag in Arabien erhalten hat. Nach Berichten in L’Équipe, Al-Hilal ist überzeugt, Ramos verpflichten zu können. Für die Araber wäre es eine historische Verpflichtung, Messi und Ramos zu verpflichten.

Beide Spieler werden im Sommer im Mittelpunkt des öffentlichen und medialen Interesses stehen. Bei Sergio wird erwartet, dass er in die Fußstapfen seines ehemaligen Merengue-Teamkollegen Cristiano Ronaldo tritt, bei Messi, dass er zu seiner alten Heimat, dem FC Barcelona, zurückkehrt.

Sergio Ramos bei PSG

Die Pariser sind zufrieden mit der Leistung des Spaniers aber sie sind möglicherweise nicht in der Lage, ihn im Sommertransferfenster zu verlängern. Daher kann der kamerunische Spieler in die Fußstapfen von Cristiano Ronaldo treten und gehen Sie nach Saudi-Arabien.

Der Verteidiger ist kürzlich aus der spanischen Nationalmannschaft zurückgetreten und spielt nur noch in Vereinswettbewerben. Wie Cristiano verließ auch Ramos Madrid in Richtung Europa und ist jetzt 37 Jahre alt hat Angebote aus dem Nahen Osten.

Sergio Ramos war der Favorit für das Achtelfinale der Champions League trotz der Niederlage. Der Spieler glänzte sowohl im Hin- als auch im Rückspiel mit einem Ergebnis von 7,3 auf FotMob in dem Duell, das PSG eliminierte.

Ramos kommt auf 72 % erfolgreiche Zweikämpfe und 95 % genaue Pässe. Foto: MARCA

Zurzeit belegt sein Verein den Spitze der Ligue 1 und ist auf dem besten Weg, den Titel zu gewinnen. Sie haben sieben Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten: Marseille. Obwohl die Pariser aus der Champions League und dem Pokal ausgeschieden sind, wollen sie am Ende der Saison noch etwas Freude haben.

Allerdings ist die Frage der Financial Fair Play schränkt PSG ein und muss seine Liste der Neuzugänge und Abgänge für den Sommer sorgfältig verwalten. Es ist erwähnenswert, dass das Gehalt des Spaniers eines der teuersten ist, obwohl es nicht auf dem Niveau von Mbappé o Neymar.

Die Angebote in Paris für Ramos beginnen

Ramos will an der Spitze des Fußballs bleiben. Laut MARCA ist René Ramos, der Agent von Sergio, am Donnerstag, den 30. März, in Paris eingetroffen.

Das geschätzte Gehalt, mit dem Ramos verlängern wird, liegt bei 791.600 Euro pro Monat. Dies ist weniger als die derzeitige Zahl, aber es ist notwendig, um sicherzustellen, dass dieVerein die Grenzen des finanziellen Fairplays nicht überschreitet.

Die besten Buchmacher 21 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-