De Gea wird für Fehler gegen Betis kritisiert

Foto des Autors

Robert Labus

Ex-Fußballer Paul Scholes hat den Torhüter für seinen Fehler im Tor von Betis in der Europa League kritisiert.

Torhüter David De Gea stand in den letzten Wochen im Mittelpunkt der Kritik. Nach der 7×0-Niederlage gegen Liverpool und dem 4×1-Sieg gegen Real Betis wurde De Gea für seine Fehler beim Spielen mit den Füßen kritisiert.

Es sei daran erinnert, dass De Gea, ebenfalls ein ehemaliger Spieler von Atlético de Madrid, gerade den Rekord für die meisten Spiele ohne Gegentor gebrochen hat. Er hat 526 Spiele für die Red Devils absolviert und ist ein Aushängeschild dieser Institution.

Paul Scholes, Manchester-United-Legende und heutiger Journalist, sagte: „David ist nicht der beste Fußballer, das sage ich ganz offen“. Dieser Satz bezog sich auf das 1:1-Unentschieden der Mannschaft von Sevilla. Das Tor für Los Verdiblancos entstand durch ein Geschenk von De Gea an Ayoze Perez, nachdem dieser einen Pass versucht hatte.

Erik Ten Hag äußerte sich auf einer Pressekonferenz über die Fußarbeit seines Torhüters: „Ich kann es nicht ignorieren“, sagte er über De Geas mangelnde Affinität zum Ball am Boden. „David arbeitet daran. In dieser Saison haben wir gesehen, wie er sich in diesem Bereich verbessert hat.

Foto: BT Sport. David hat das Tor für Ayoze Pérez praktisch „geschenkt“.

In dieser Saison hat der Torhüter Licht und Schatten erlebt. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus, und man hat noch nicht entschieden, ob er verlängert werden soll. Es liegen bereits Namen auf dem Tisch, um ihn zu ersetzen, falls er nicht ein weiteres Jahr im Theatre of Dreams bleibt.

Damals sprach De Gea mit der UEFA und erklärte, dass er sich mit seinen Füßen wohl fühle. „Ich fühle mich sehr wohl, wenn ich mit meinen Füßen spiele“, sagte er.

De Gea und Ten Hag haben sich versöhnt

Während der Trainingseinheiten vor dem Spiel am Sonntag hatten der Trainer und der Torhüter ein freundschaftliches Gespräch. Und auch nach dem Spiel gegen Real Betis. Diese Information wurde in den Manchester Evening News berichtet.

„Ich weiß, dass wir damit umgehen können und dass es am Sonntag gegen Southampton besser werden wird“. So lautete Ten Hags Kommentar vor dem Premier-League-Spiel.

Bildnachweis: Matthew Peters/Manchester United via Getty Images. De Gea und Ten Hag haben sich während des guten Laufs der Mannschaft gut verstanden.

Der 32-jährige De Gea ist seit fast 10 Jahren der Torhüter von United. Der niederländische Trainer hat seinem Torhüter ohne zu zögern vertraut, und gemeinsam haben sie den Carabao Cup gewonnen. Sie beendeten die siebenjährige Titelflaute von Manchester United.

Die besten Buchmacher 22 Mai 2024

Playzilla Sport

Bonus

-

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza Sport

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-