Manchester City gegen Chelsea: Vorhersagen, Aufstellungen, Wettmöglichkeiten – (17-02)

Foto des Autors

Robert Labus

In der 25. Runde der englischen Premier League stehen sich Manchester City und Chelsea gegenüber. Das Spiel wird um 18:30 Uhr (Ortszeit) ausgetragen.

MANCHESTER CITY GEGEN CHELSEA: DREI MÖGLICHE SZENARIEN

1. DOPPELTE CHANCE FÜR MANCHESTER CITY

City ist im Aufwind, denn das Team ist seit 15 Spielen in allen Wettbewerben ungeschlagen. Sie haben 13 Siege, davon 11 in Folge, und nur ein Unentschieden erreicht. Es ist eine verheerende Mannschaft, die auf den ersten Platz in der Premier League klettern will, und zwar in allen Wettbewerben, in denen sie antritt. Sie dürfen sich diese Chance nicht entgehen lassen, denn es hängt von ihnen ab, Liverpool den ersten Platz abzunehmen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Citizens vor ihren Fans eine schwer zu schlagende Mannschaft sind, denn sie sind in der laufenden Saison mit acht Siegen und drei Unentschieden noch ungeschlagen. Ausserdem haben sie mit sieben ungeschlagenen Spielen, die sich aus sechs Siegen und einem Unentschieden zusammensetzen, eine Vormachtstellung gegenüber ihren Rivalen.

Auf der anderen Seite ist die aktuelle Situation der Blues nicht die beste, da ihre Saison unregelmässig verlaufen ist. Obwohl sie eine positive Auswärtsbilanz haben, ist es für sie schwierig, zu gewinnen, vor allem gegen Gegner aus der Big Six.

2. ÜBER 1,5 TORE

Es wird ein Spiel mit viel Dynamik, Toren und vielen Chancen in beiden Bereichen erwartet. Beide Mannschaften verfügen über Spieler mit viel Power und Qualität, die es verstehen, gefährliche Spielzüge zu entwickeln. Ausserdem gehören sie zu den zehn torgefährlichsten Offensiven im englischen Fussball. Die Heimmannschaft steht auf dem ersten Platz. Die Gäste stehen auf dem achten Platz.

Die Sky Blues sind sowohl bei den Ergebnissen als auch bei den Toren auf dem Vormarsch, eine Mannschaft, die nicht nur Ballbesitz hat, sondern diesen auch in Tore umwandelt. Sie sind immer darauf bedacht, ihren Gegnern gefährlich zu werden, und das gelingt ihnen in vielen Fällen sehr gut. In den letzten fünf Spielen in allen Wettbewerben haben sie 12 Tore getroffen. In vier von fünf Fällen hat er diese Statistik erfüllt, darunter beim Sieg gegen Kopenhagen in der Champions League.

Die durchschnittliche Anzahl der getroffenen Tore liegt bei 2,4 pro Spiel, was 56 Toren in 23 Spielen entspricht, von denen 29 zu Hause erzielt wurden. Es ist eine Mannschaft, die im Etihad-Stadion viel besser spielt. Natürlich trägt jeder zur Torquote bei, aber das Rampenlicht geht an Erling Haaland, der mit 16 Toren und fünf Vorlagen 21 Treffer für sein Team beisteuerte. Ihm zur Seite standen Kevin de Bruyne, Julian Alvarez und der beste Vorlagengeber des Vereins, Phil Foden.

Zwar können auch die Gäste zum Torerfolg und damit zur Erfüllung der Prognose beitragen. Obwohl die Ergebnisse meist nicht nach ihrem Geschmack sind, haben sie kein Pulver verschossen. Defensivprobleme sind es, die es ihnen nicht erlauben, die Spiele mit einem Sieg abzuschliessen.

So kassierten sie in ihren letzten fünf Spielen neun Gegentore, davon mehr als die Hälfte auswärts. Die Blue Lions haben einen Schnitt von 1,7 Toren, was 41 in 24 Spielen entspricht. Der beste Torschütze im Angriff ist Cole Palmer, der zehn Tore und sechs Assists erzielte und die meisten Torschüsse pro Spiel abgab. Wenn sie mit den Mittelfeldspielern und sogar Gallagher zusammenspielen, ist das die perfekte Gleichung, um die Gegner zu dominieren.

3. CITY GEWINNT BEIDE HÄLFTEN

Los dirigidos por Pep seguramente saldrán a apretar, manejar la esférica e imponer su juego para sacar un resultado positivo. Necesitan ganar para seguir en la pelea por el título y por supuesto mantener su hegemonía en su estadio. 

Apuesta Manchester City gana cualquier mitad

Ganaron el primer o segundo tiempo en sus últimos 14 partidos entre todas las competencias. Lo más increíble es que la racha a seis de los últimos siete duelos contra su rival de turno. Un ritmo arrollador del City y más contra Chelsea.

WAHRSCHEINLICHE AUFSTELLUNGEN FÜR MANCHESTER CITY VS. CHELSEA

MANCHESTER CITY : Ederson; Kyle Walker, John Stones, Rubén Dias, Nathan Aké; Rodri; Phil Foden, Kevin De Bruyne, Bernardo Silva, Jack Grealish; Erling Haaland.

Trainer: Pep Guardiola.

CHELSEA : Djordje Petrovic; Malo Gusto, Axel Disasi, Thiago Silva, Ben Chilwell; Moisés Caicedo, Enzo Fernández; Noni Madueke, Conor Gallagher, Nicolas Jackson; Cole Palmer.

Trainer: Mauricio Pochettino.

Die besten Buchmacher 16 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-