Mohamed Salah wird von John Aldridge und Peter Crouch kritisiert

Foto des Autors

Robert Labus

Mohamed Salah wurde nach dem verschossenen Elfmeter bei der 0:1-Niederlage des FC Liverpool gegen Bournemouth heftig kritisiert. Zu den Schikanierern gehörten zwei ehemalige Liverpooler Spieler: John Aldridge und Peter Crouch.

Mohamed Salah wurde kritisiert für John Aldridge und Peter Crouch nach ihrer Leistung gegen Bournemouth. Der Ägypter verschoss einen Elfmeter und erzeugte nicht die gleiche Gefahr wie eine Woche zuvor gegen Manchester United. Infolgedessen behauptete Aldridge, dass Klopp Salah verkaufen könnte und über einen Wiederaufbau nachdenken.

Der ehemalige Fußballspieler äußerte sich in einem Gespräch mit der Sunday World wie folgt:

„Es mag eine Debatte geben ob Salah diesen Sommer verkauft werden soll und verwenden dieses Geld in die Mannschaft zu reinvestieren, könnte eine Option sein, aber diese Idee kann bis zum Ende der Saison warten. Von Zeit zu Zeit, Salah muss Liverpool anführen als Hauptstürmer führen, und das hat er in Bournemouth einfach nicht getan.,

sagte John

Salah hat noch zwei Jahre in seinem Vertrag mit der Roten. Hat ein Gehalt von 395.235 Euro pro Woche. Der Ägypter hat einen geschätzten Preis 80 Millionen Eurolaut Transfermarkt.

Liverpool marschiert im sechste Position in der Tabelle. Sie liegen derzeit außerhalb der europäischen Plätze. In der Champions League liegen sie 5:2 zurück in der Gesamtwertung der Serie gegen Real Madrid. Außerdem nahm er an keinem englischen Pokal teil, weil er frühen Ausscheidungen. Dem fügte Aldridge hinzu:

„In den letzten Saisons hatte Klopps Team zu viel Tempo, Kraft und Lust um für diese Abstiegskämpfer zu fahren. Doch all das hat sich geändert, und ich betrachte die Körpersprache von Mohamed Salah, und irgendetwas stimmt da nicht“.

Aldridge wies darauf hin.

Salahs Zahlen in dieser Saison

Die Pharao hat in der Premier League keine gute Torjägersaison. In der Tat, er sammelt nur 11 Tore in 26 Spielen. Dies sind niedrige Zahlen für seine üblichen Leistungen in Liverpool, da er im Durchschnitt 211 Minuten pro Tor. Im Gegensatz dazu, in seinen fünf Spielzeiten. Er hatte einen Durchschnittswert von 130′ pro Aufenthalt.

„Nach seinen Toren gegen United am vergangenen Sonntag habe ich erwartet, dass er Salah die Mannschaft für den Rest der Saison zu führen. Auch dass er der Star sein würde zwei oder drei Tore pro Woche auf einer konstanten Basis. Wir alle wissen, wie gut Salah war und immer noch ist, aber gestern war er furchtbar und das brauche ich ihm nicht zu sagen“.

kritisiert den Iren

Mohamed Salah
In seiner ersten Saison erzielte Salah 32 Tore. Foto: AS.

Abschließend griff Aldridge die Gefühle und Äußerungen von Salah in diesem Jahr an. „Ich habe seinen verschossenen Elfmeter aus der Gleichung herausgenommen und aufgeführt eine Vorstellung, der es an Leidenschaft fehlte. Ich schreibe nur ungern etwas Negatives über einen Spieler, der zu den größten Liverpoolern aller Zeiten gehört.

Crouchs Aussagen

Der ehemalige englische Stürmer kritisierte via BT Sport das Management von Jürgen Klopp. „Wir haben es bei dem Tor gesehen: Die Leute sind ausgeschaltet, sie tun es nicht mit der gleichen Intensität zurück die sie letzte Woche hatten“, sagte Crouch. Für den 2,01-Meter-Riesen hatte Liverpool den Sieg nie verdient.

„Die besten Mannschaften spielen nicht so. Auch eine Spitzenmannschaft, wenn sie nach Bournemouth kommt, erwartet man dass sie 20 Torschüsse haben. Einige wurden von der Linie geklärt, ein bisschen Glück hier und da. Aber ganz ehrlich, Bournemouth hätte es heute verdient gehabt.

gab der Engländer zu

Die besten Buchmacher 16 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-