SHAKIRA KOLLABORIERT MIT ED SHEERAN: EIN NEUER ANGRIFF AUF PIQUÉ?

Foto des Autors

Dennis Augustin

Britischer Singer-Songwriter nahm einen Song mit Shakira auf und verriet, dass er an ihrem nächsten Album mitschreiben wird

Ed Sheeran erzählte in einem Interview für den ‚Rolling Stone‘ dass er einen Song mit Shakira aufgenommen hat  und dass er an der Komposition ihres nächsten Albums beteiligt sein wird. Er lehnte es jedoch ab, die Zusammenarbeit näher zu erläutern.

Dies wäre der fünfte Song, den die Sängerin nach ihrer Trennung von Gerard Piqué veröffentlichen würde. Aber das Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt. Wir können nur auf die Bestätigung durch den kolumbianischen Künstler warten.

Shakira: neueste Darts auf Piqué

Seit ihrer Trennung von dem ehemaligen Fußballer hat sich Shakira darauf konzentriert, ihren Schmerz in musikalische Hits zu verwandeln.

Der erste Song war „Te felicito“, eine Zusammenarbeit mit dem Reggaetonero Rauw Alejandro, mit dem sie zwei Lo Nuestro-Preise für den ‚Song des Jahres‘ und die ‚Zusammenarbeit des Jahres‘ gewann.

Dann kam ‚Monotonía‘, ein nostalgischer Bachata, den er mit Ozuna aufführte.

Foto: RTV.es. Shakira könnte bald ihren neuen Song mit Ed Sheeran veröffentlichen.

Im Januar explodierten die sozialen Medien wegen der ‚Shakira: Bzrp Music Sessions, Vol. 53‘ mit dem argentinischen Musikproduzenten. Dies war das erste Mal, dass sie sich direkt auf ihren Ex und seine neue Freundin Clara Chía bezog, mit der er angeblich untreu war. Es ist anzumerken, dass sie dank dieser Song 14 Guinness-Weltrekorde gebrochen hat.

Siehe hier: Shakira und Bizarrap brachen 14 Guinness-Weltrekorde.

Der letzte war mit Karol G. Die Kolumbianer taten sich zusammen, um TQG zu performen, und schafften es, wochenlang in den globalen Top 50 von Spotify zu stehen. Heute sind sie auf Platz 2 mit 6.147.271 Plays..

Außerdem wurde Anfang März eine Zusammenarbeit mit dem Sänger Manuel Turizo bestätigt, und die Fans warten immer noch auf ein Veröffentlichungsdatum.

Piqués Antwort

Trotz aller Bemühungen der Barranquillera, Piqué in ihren Interviews und Liedern niederzumachen, weigert sich Gerard, seine Seite der Geschichte zu erzählen.

In einem Interview mit der Zeitung „El País“ machte der Präsident der Königsklasse kürzlich deutlich, dass er nicht daran interessiert ist, sein Image vor den Medien aufzupolieren, und dass er nicht über seine frühere Beziehung sprechen möchte.

Siehe hier: Gerard Piqué ist es egal, was die Leute von ihm denken: neuer Pfeil auf Shakira?

Die Trennung wurde Mitte letzten Jahres offiziell bekannt gegeben und Shakira hat ihre Seite der Geschichte erzählt. Piqué macht sich jedoch nur Sorgen um seine Kinder und seine neue Freundin.

Bildnachweis: Infobae. Piqué möchte nicht über Shakira sprechen. Er ist nur daran interessiert, seine Kinder zu schützen.

Die besten Buchmacher 19 April 2024

Royalistplay Sports

Bonus

-

Sportaza

Bonus

-

Bahigo Sport

Bonus

-

Playzilla Sport

Bonus

-